Geriatrie

Geriatrie bedeutet „Heilkunde am alten Menschen“.

In unserer Zeit immer längerer Lebenserwartung ist es besonders wichtig, dass sich die Medizin auf die speziellen und meist vielschichtigen Gesundheitsprobleme älterer Menschen einstellt, ob sie nun im Heim oder noch zuhause leben. Der Umgang mit den meist mehreren gleichzeitig vorhandenen körperlichen Krankheiten und Behinderungen, geistiger Beeinträchtigung, seelischer Belastung, beeinträchtigter Lebensperspektive, Vereinsamung und anderen sozialen Problemen im Schnittpunkt mehrerer Gesundheitsberufe und ärztlicher Fachgebiete ist immer wieder eine Herausforderung – der wir uns u. a. durch die Betreuung vieler Menschen in Alten- und Pflegeheimen gern stellen.